Haftpflicht

Hier müssen Sie für einen Schaden einstehen, im Strassen­ver­kehr sind Sie als Halter eines Fahrzeugs im Regelfall versichert bei einer Haftpflichtversicherung.

Diese ist aufgrund der Versicherungsbedingungen verpflichtet, den Schaden zu regulieren und ist berechtigt, die Regu­lierungs­ver­hand­lungen zu führen und Art und Höhe der Regu­lierung zu bestimmen. Im Falle eines Gerichtsprozesses bestimmt sie das prozessuale Vorgehen und beauftragt einen Rechtsanwalt für Ihre Vertretung. Sie können hierauf Einfluss nehmen, Ihre eige­nen Vorstellungen aber nicht gegen die Versicherung durch­setzen, es sei denn, Sie würden dies auf eigenes Kostenrisiko tun wollen.

Wir übernehmen in solchen Fällen die Information der Versiche­rung und bei Schaden am eigenen Fahrzeug die Abwicklung Ihrer An­sprüche aus einer evtl. Kaskoversicherung.

Häufig liegt beides vor, wenn beide Unfallbeteiligte eine Teil­schuld trifft, so dass entsprechend dem eigenen Ver­ur­sachungs­anteil der gegnerische Schaden zu regulieren ist. Der restliche Schaden ist dann von der Kaskoversicherung zu tragen, wobei gegenüber der Haftpflichtversicherung das Quotenvorrecht zu Ihren Gunsten zu berücksichtigen ist.

header

Kontakt

Manfred Claes | Rechtsanwalt

Westernstraße 28
33098 Paderborn
E-mail: kanzlei@claes-ra.de

Fon: 05251 26 00 8
Fax: 05251 28 16 82