Fahrzeugschäden, Sachschäden

Zumeist hat man bei Unfällen Beschädigungen am Fahrzeug, sei es ein Auto oder ein Fahrrad, sowie an mitgeführten Gegen­stän­den.
Trifft Sie ein Mitverschulden, ist bei der Kaskoversicherung das Quotenvorrecht zu beachten, das Ihnen Vorteile bei der Schadensregulierung sichert.

Zur Schadensregulierung benötigen wir hier einen Kosten­vor­an­schlag Ihrer Werkstatt und setzen uns dann mit der Ver­siche­rung des Unfallgegners in Verbindung.

Personenschäden und ihre Folgen

Leider kommt es häufig zu Verletzungen und sodann zum Ausfall der Ar­beits­kraft und zum Verlust von Lebensqualität.

Hier gilt es zum einen, Schmerzensgeldansprüche durchzusetzen und zum anderen, die Folgen der körperlichen Beeinträchtigung zu erfassen und in der richtigen Weise fundiert geltend zu machen.
Auch geht es um Arztkosten und Behandlungskosten und Ansprüche auf Reha-Maßnahmen.

Von Bedeutung ist hierbei der Ausfall im Haushalt, der als sog. "Haus­halts­führungs­schaden" oft nicht gesehen oder von Ver­siche­rungen geleugnet wird. Zudem ist dieser Schaden kom­pliziert zu bewerten. Mit der richtigen Vorgehensweise haben wir hier gute Erfahrungen gemacht, bei langwierigen Verletzungen sind oft erhebliche Beträge zu erzielen.

header

Kontakt

Manfred Claes | Rechtsanwalt

Westernstraße 28
33098 Paderborn
E-mail: kanzlei@claes-ra.de

Fon: 05251 26 00 8
Fax: 05251 28 16 82